Fotografischer Spaziergang | Kornelimünster 5.6.2016

Pünktlich um 11 Uhr kam die Sonne hervor, kurze Zeit später verschwanden auch die letzten Wölkchen und machten Platz für einen herrlich blauen Himmel, perfekte Bedingungen also für unseren “Fotografischen Spaziergang” durch Kornelimünster.

Von der Bahnhofsvision ging es für die KursteilnehmerInnen  in den historischen Stadtkern, vorbei am Haupteingang der Propsteikirche St. Kornelius mit dem Heiligen Kornelius und dem Heiligen Cyprianus auf den Korneliusmarkt. Bei den alten Häusern gab es nicht nur interessante historische Fakten, die die Kunsthistorikerin Belinda Petri bei ihrer Führung erklärte , sondern auch viele Details zu entdecken, zum Beispiel die zahlreichen unterschiedlich gestalteten Schlusssteine aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Ein Abstecher in die Kirche St. Kornelius brachte nicht nur ein bißchen Abkühlung – das Thermometer war inzwischen auf etwa 26°C gestiegen, was in der Kombination mit der hohen Luftfeuchtigkeit für ein geradezu tropisches Klima sorgte – sondern auch Einblicke in die Geschichte Kornelimünsters und der Heiligenverehrung bei der Heiligtumsfahrt und Kornelioktav. Pascalina Vretinari gab den TeilnehmerInnen Tipps zur kameraeinstellung, um auch bei schwierigen Lichtverhältnisse gute Bilder im dunklen Innenraum der Kirche zu machen.

Weiter ging es zur Bergkirche und dem alten Friedhof, dort hat man eine fantastische Sicht in Richtung Eifel – sofern es nicht so dunstig ist wie am Sonntagmittag, wo die Feuchtigkeit der letzten Tage noch schwer in der Luft hing und das bläuliche Licht fast an das “Sfumato” eines Leonardo da Vinci erinnerte.

Nach einem kurzen Päuschen im schattigen Abteigarten besuchten wir das Kunsthaus NRW Kornelimünster in der alten Reichsabtei. Da die offizielle Ausstellungseröffnung von “that’s how the light gets in” erst um 16 Uhr stattfand, konnten wir noch nicht alle Räume besichtigen, aber schon einmal einen Blick in dieses kulturhistorisch architektonische Juwel werfen.

Tipp: Die Ausstellung läuft bis zum 29.9.2016. Eintritt frei!

> mehr Infos zum Kunsthaus NRW Kornelimünster (auch mit Fotos von Pascalina Vretinari*fotodesign)

Nächste Termine:

Anmeldung erforderlich | >>> Infos, Preise und Anmeldung